Schulleben 2017/18


Vorlesen in den Kitas am 6.Juli und 9.Juli 2018

Nachdem die Vorschüler nur wenige Tage zuvor bei uns zum Schnuppern waren und die Schule, in die sie bald gehen werden intensiv kennengelernt haben, war es nun Zeit für einen Gegenbesuch.
Dieses Mal kamen nicht nur Kinder der ersten und zweiten Klassen zum Zug, sondern auch unsere Großen.

In der zweiten Juliwoche wurde die Idee umgesetzt, Kindern in den Kitas Sonnenland und Kinderarche vorzulesen.
Aus jeder Klasse der Grundschule Hörstein kamen zwei Kinder in die Kindergärten.

In kleinen Gruppen lauschten die Vorschüler, aber auch ein paar jüngere Kinder unseren Grundschülern. Diese hatten sich sorgfältig vorbereitet und freuten sich sehr, wieder einmal in ihren früheren Kindergärten sein zu dürfen. Selbst die Viertklässler genossen diese Reise in die Vergangenheit so kurz vor dem nächsten neuen Lebensabschnitt.

Was Alessio und Jana, Paulina und Luci, Jette und Emily oder Jelle und Lara, Nico und Sophie, Hannah und Eric vorlasen, fand ungeteiltes Interesse. Ihr habt eure Sache hervorragend gemacht!

Einen herzlichen Dank an die Kitas für die Organisation im Vorfeld. Wir kommen im nächsten Jahr gerne einmal wieder, wenn wir dürfen. Vielleicht ja auch öfter?
zurück