Schulsieger bei der Mathemeisterschaft der Grundschulen in Unterfranken

Wir gratulieren unseren Schulsiegern bei der Mathemeisterschaft der Grundschulen in Unterfranken!
Stacks Image 7
Sie erhielten von den beiden Damen der Raiffeisenbank jeweils eine Fahrradlampe ein weiteres kleines Geschenk. Die zweiten Plätze aus der Reihe der Teilnehmer gingen an Victoria und Markus, beide aus der Klasse 4b, die Stifte als Preise bekamen.

Außerdem nahmen teil
Noah, Alici, Hannah, Katharina, Florentine, Jana und Ida (alle 4a), sowie Sophia und Chris-Emanuel (beide 4b). Sie können sich jeweils über ein Leucht-Jo-Jo freuen.

Liebe Viertklässler, danke, dass ihr so mutig wart mitzumachen und eifrig an den schwierigen Aufgaben geknobelt habt.
Macht weiter so! Wir sind stolz auf euch!

Am 17. November traten Annina und Luìs schließlich gegen die Besten aus dem gesamten Landkreis an.
Annina hat sich dabei gegen 39 andere Schülerinnen durchgesetzt und ist Siegerin der Mädchen im Landkreis Aschaffenburg geworden. Ihre Familie hatte sie zu dem Termin in der Schönbergschule Aschaffenburg begleitet und unterstützt. Die Klasse 4b hat sie am Tag darauf gefeiert.

Hier der Bericht in der Lokalzeitung Main-Echo.

Am 13. Dezember hat Annina aus der 4b in Würzburg nochmals einen großartigen Erfolg erzielt:
Unter allen Meisterinnen der unterfränkischen Schulen hat sie den hervorragenden 3.Platz errungen.
Sie ist praktisch Trägerin der Bronzemedaille bei allen Viertklässlern der Region Unterfranken.

Sensationell, Annika! Die komplette Schule und ganz besonders die Klasse 4b sind unglaublich stolz auf dich!
Vielen Dank auch an deine Familie, die dich nach Würzburg begleitet und unterstützt hat.

Wir werden sicher auch später noch von dir hören! Mach so weiter!

Die Kinder und Lehrer der GS Alzenau-Hörstein